· 

Weihnachtsmarkt im Regen

Nachdem es ja in den letzten Tagen schön winterlich gewesen war, mussten alle Aktionen am letzten Wochenende mit Regen kämpfen. So auch unser Weihnachtsmarkt am Samstag. Aber trotz des zeitweisen schlechten Wetters ließen es sich viele Herschbacher und Gäste nicht nehmen, den Nikolaus zu begrüßen, die Waffeln der Grundschule oder die Plätzchen des Kindergartens zu probieren. Das Kinderkarussell oder die echten Thüringer Bratwürste luden genauso zum verweilen ein, wie der sehr gute Glühwein. Stimmungsvolle Atmosphäre kam aus den Fenstern des Rathauses als der Musikverein Weihnachtslieder spielte. Ein weiteres Highlight war sicherlich die Traktorfahrt zugunsten kranker Kinder. Wer dafür noch etwas spenden möchte, kann dies sehr gerne tun, indem man mir einfach Umschläge in den Briefkasten wirft oder in den Sprechstunden abgibt. An dieser Stelle sei allen ehrenamtlichen Helfern, unserem Bauhof und allen Personen, die zum Gelingen beigetragen haben, sehr herzlich gedankt! Der Gottesdienst mit unserem ehemaligen Pfarrer Michael Kohlhaas und der musikalischen Begleitung unseres Musikvereins hat den Rahmen würdig abgerundet.

 

Axel Spiekermann,  Ortsbürgermeister