Aktuelles

Aktuelles · 03. Dezember 2019
Aktuelles · 03. Dezember 2019
Bitte denken Sie daran, dass Ihre verbindliche Brennholzbestellung für 2020 bis zum 31.12.2019 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Selters (online oder postalisch) eingegangen oder bis zu dem oben genannten Termin bei mir im Rathaus abgegeben sein muss. (Hinweis: eine telefonische oder mündliche Bestellung ist nicht möglich.) Die Bestellung erfolgt über das Formular der Verbandsgemeindeverwaltung Selters, welches im Mitteilungsblatt Nr. 46 und 47 veröffentlicht wurde oder online über die...
Aktuelles · 28. November 2019
Am Dienstagvormittag konnte die Marienstatue am Kloster Marienheim geborgen werden. Ich bedanke mich bei den beteiligten Herschbacher Firmen, die hier unentgeltlich die Statue geborgen haben. Dies waren die Firmen Dickopf Bau, BMF Hochbau und der Malerbetrieb Karl Brach. Vielen Dank auch an den Bauhof der Ortsgemeinde! Die Statue wird jetzt gereinigt und dann - nach jetzigem Stand - auf der gegenüberliegenden Seite mit Blickrichtung Waagweiher an der neuen Seniorenresidenz ihre neue Heimat...
Aktuelles · 28. November 2019
In den letzten beiden Wochen sind noch einmal erhebliche Fortschritte im Neubaugebiet gemacht worden, sodass man jetzt davon ausgeht, dass die Firma Reuscher in den nächsten 2-3 Wochen (je nach Witterung, hoffentlich nicht allzu viel Regen) die Arbeiten zur Geländemodellierung abschließen kann. Im Anschluss daran kommt direkt der Vermesser zur Vermessung der geplanten 38 Grundstücke. Im Frühjahr soll dann direkt die Erschließung beginnen. Axel Spiekermann Ortsbürgermeister
Aktuelles · 07. November 2019
Am letzten Samstag fand der Spatenstich zusammen mit Vorstandsmitgliedern für das neue Umkleidegebäude am Sportplatz statt. Nach Jahrzehnten im Untergeschoss der Grundschule wird nun zusammen mit dem Land, dem Westerwaldkreis, der Verbandsgemeinde und nicht zuletzt mit der Ortsgemeinde und dem Sportverein ein neues Gebäude errichtet, welches neue Sanitär- und Umkleidemöglichkeiten für alle Mannschaften ermöglicht. Nachdem nun endlich die Baugenehmigung und die Förderbescheide vorliegen,...
Aktuelles · 07. November 2019
Am letzten Samstag konnte ich Herrn Andreas Epp in seiner neuen Position bei KHD Herschbach als Werksleiter begrüßen. Seit dem 01. Oktober 2019 ist er nun Werkleiter unseres KHD Komponentenwerkes mit zur Zeit 161 Mitarbeitern und acht Auszubildenden. Andreas Epp ist seit dem Jahr 2000 in Herschbach für KHD tätig und begleitete seit seiner Ausbildung verschiedene Positionen. Seit 2017 bis zum Oktober diesen Jahres war er so zum Beispiel Produktionsleiter. Andreas Epp ist 34 Jahre alt,...
Aktuelles · 07. November 2019
Nach der Andacht zur Gräbersegnung der Pfarrei St. Anna Herschbach in der Oberherschbacher Kapelle fand auf Grund der Witterung die Gedenkfeier der Ortsgemeinde an die Opfer von Krieg und Gewalt in der Leichenhalle statt. Vielen Dank an den Musikverein Herschbach, der diese Feierlichkeit wie in jedem Jahr begleitet hat. In der heutigen Zeit, in der der Nationalsozialismus von manchen Verblendeten als "Fliegenschiss" abgetan wird, ist es wichtig an alle Opfer zu erinnern, sodass sich diese...
Aktuelles · 07. November 2019
Aufmerksamkeit und Zivilcourage Im Rahmen einer Feierstunde bei der Firma Orthen konnte ich mich auch bei Herrn Heiko Kruspe im Namen der Ortsgemeinde mit einem kleinen Präsent bedanken. Heiko Kruspe hatte mich auf einen größeren Schaden an einer Laterne und den Verursacher hingewiesen. Zusammen konnten wir so die Versicherung und Polizei einschalten, um den Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro ersetzt zu bekommen. Vielen Dank dafür! Was für ihn selbstverständlich war, sollte für...
Aktuelles · 07. November 2019
Am letzten Samstag durfte ich Alfons Orthen im Namen der Ortsgemeinde in einer Feierstunde mit seinen Mitarbeitern zu seinem 80. Geburtstag gratulieren. Gleichzeitig kann die Firma hier in Herschbach - nun unter der Leitung von Jörg Orthen - auf eine 50-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Herrn Alfons Orthen und der Firma Orthen wünsche ich für die Zukunft weiterhin alles Gute! Axel Spiekermann Ortsbürgermeister
Aktuelles · 29. Oktober 2019
Der November gilt gemeinhin als der Totenmonat. Die Natur begibt sich in den Winterschlaf; es wird kälter und ungemütlicher. Die Sonntage in diesem Monat Erinnern an die Vergänglichkeit aller Dinge. Das Gedächtnis der Toten steht im öffentlichen und kirchlichen Interesse. Die christlichen Feiertage Allerheiligen, Allerseelen und der Totensonntag, aber auch der Volkstrauertag erinnern uns an das Sterben: an die Toten der Kriege, der Terrorakte und Gewalttaten sowie an die Folgen großer...

Mehr anzeigen