Aktuelles

Aktuelles · 31. März 2020
Sehr geehrte Herschbacher Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Lage ist ernst! Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus haben uns und werden uns noch länger im Griff haben und unseren Alltag bestimmen. Vor einer Woche habe ich Sie letztmals über den aktuellen Stand der Dinge hier in Herschbach informiert. Dies möchte ich jetzt hiermit ein weiteres Mal tun. Ich freue mich, dass sich so viele schon an die vorgegebenen Regeln halten und den Abstand zwischen einander einhalten oder nicht...
Aktuelles · 31. März 2020
Der Astplatz wird ab dem 01. April montags, mittwochs, freitags jeweils von 18.00 bis 19.00 Uhr und samstags von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet sein. Hier gilt bis auf weiteres folgende Vorgehensweise: Es wird nur ein Auto den Astplatz befahren können. Die restlichen PKW müssen auf der Straße warten. Der Fahrer entleert dann selbstständig seine Fracht in die dafür vorgesehene oder angezeigte Box und verlässt den Astplatz wieder. Erst dann kann der nächste PKW den Astplatz befahren. So...
Aktuelles · 30. März 2020
Unsere Restaurants haben auf Abhol- und Bringservice umgestellt und halten die Hygiene- und Abstandsregeln ein.
Aktuelles · 23. März 2020
Liebe Herschbacher Mitbürgerinnen und Mitbürger, vielen Dank für das Teilen meiner Informationen und die positiven Rückmeldungen. Da das Amtsblatt nur einmal die Woche kommt, ist dies die schnellste Art der Kommunikation. Auf Grund der aktuell sich fortschreitenden Entwicklung möchte ich Sie hiermit wieder auf den aktuellen Stand für unsere Gemeinde bringen und an ihr Verantwortungsbewusstsein appellieren! Es wurden noch klarere Worte gewünscht und ich hoffe, die folgenden Worte sind...
Aktuelles · 19. März 2020
Liebe Herschbacher Mitbürgerinnen und Mitbürger, auf Grund der aktuell sich fortschreitenden Entwicklung möchte ich Sie hiermit auf den aktuellen Stand für unsere Gemeinde bringen. Erstens, mir ist noch kein offizieller positiver Fall von den „verdächtigten Personen“, mit den ich mich auf Nachfrage unterhalten habe, bestätigt worden. Trotzdem wird das Virus auch vor uns hier in Herschbach nicht Halt machen. Glauben Sie aber nicht jedem Gerücht! Überzeugen Sie sich doch erst einmal...
Aktuelles · 05. Februar 2020
Kleine Erinnerung: Im Rathaus steht eine Wertstofftonne, in welcher man elektrische Kleingeräte entsorgen kann. Alles was oben durch den kleinen schwarzen Deckel passt, kann hier entsorgt werden. So kommt es direkt dem Wertstoffkreislauf wieder zu Gute. Das Rathaus ist mindestens montags und mittwochs während den Sprechstunden geöffnet. Axel Spiekermann, Ortsbürgermeister
Aktuelles · 28. Januar 2020
Nachdem im vergangenen Jahr 23 Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren aus Pleudihen-sur-Rance und umliegenden Dörfern mit ihren drei Betreuern neun tolle Tage im Westerwald verbrachten, steht dieses Jahr der Gegenbesuch an und Anmeldungen werden ab sofort angenommen! Die Delegation aus Deutschland wird am Sonntagabend, dem 2. August 2020, von Herschbach aus losfahren und morgens am drauffolgenden Tag in Pleudihen ankommen. Die Rückfahrt ist für den Dienstagabend, 11. August,...
Aktuelles · 28. Januar 2020
Letzte Woche Dienstag konnte endlich der Notarvertrag zwischen der Ortsgemeinde Herschbach und der DRK Rettungsdienst Rhein-Lahn-Westerwald gGmbh, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Hubertus Sauer unterzeichnet werden. Im Nachgang haben wir uns im Ölgarten getroffen und uns den zukünftigen Standort der modernen Rettungswache noch einmal angesehen. Seit letztem Samstag kann man nun auch nach dem Fällen der Bäume den Beginn der Maßnahme erkennen. In den nächsten Tagen geht es mit...
Aktuelles · 28. Januar 2020
Am letzten Sonntag durfte ich Herrn M. Müller, 87 Jahre alt, noch einmal durch das Kloster führen. Herr Müller hatte mich in der letzten Woche in der Sprechstunde angerufen und mich nach dem Sachstand Kloster gefragt. Herr Müller kam selbst gefahren und machte einen sehr rüstigen Eindruck. Sein letzter Besuch in Herschbach fand vor über 60 Jahren statt. Er konnte sich noch an viele Details erinnern. Er selbst war über die Kinderlandverschickung als 12-Jähriger aus dem zerbombten...

Mehr anzeigen