· 

Neues zu den Brückensanierungen

Am letzten Donnerstag habe ich mich noch einmal mit der beteiligten Firma Wengenroth und dem Ingenieurbüro an der Brücke in der Hauptstraße getroffen. Die Firma Wengenroth hat am Montag mit den Sanierungsarbeiten begonnen. Auf Grund der Verkehrssicherheit musste von einer Ampellösung abgesehen werden. Der Rückstau in die Rhein- und Wiedstraße wären zu groß geworden und der Arbeitsbereich hätte eventuell gerade so ausgereicht. Für Busse / größere Fahrzeuge wäre eine Durchfahrt zudem sehr eng geworden. Daher wurde eine (temporäre) Vollsperrung beschlossen. Besprochen ist, dass die Straße in der Woche über gesperrt bleibt, am Wochenende aber für den Verkehr freigegeben wird. Für Fußgänger bleibt es aber bei einer Sperrung der Hauptstraße, da ein Gehweg auf Grund der Arbeiten in diesem Bereich nicht garantiert werden kann. 

Im Anschluss an diese Brücke wird die Firma Wengenroth die Natursteinbrücke im Gänseweiherweg sanieren. Die zweite beteiligte Firma beginnt mit ihren Arbeiten am 01. Juli. 

Axel Spiekermann

 

Ortsbürgermeister