· 

Neubaugebiet Ginsterberg

Letzte Woche Dienstag fand das wöchentliche Treffen im Neubaugebiet Ginsterberg statt. Beteiligt waren dieses Mal nicht nur die ausführende Firma Heibel und das Ingenieurbüro Siekmann & Partner, sondern auch Vertreter der Gas- und Stromversorgung und der Firma Elektro Müller. Die Arbeiten verlaufen bislang planmäßig und die Gespräche waren zielführend. Ziel ist es weiterhin im Spätsommer die Grundstücke vermarkten zu können. Bis jetzt zeichnet sich ein sehr hohes Interesse für die 38 Grundstücke ab und ich gehe davon aus, dass wir sie alle direkt vermarkten können. In einem ersten Schritt wurden Rohre unter der L305 durchgeführt, die später das Oberflächenwasser in Richtung Dr. Otto-Weiher leiten werden. 

 

Axel Spiekermann

Ortsbürgermeister