· 

Brandstiftung im Kloster

In der Zeit vom 06. bis 11. November ist es im Kloster zu einer Brandstiftung gekommen. Das Feuer wurde gelegt, ging allerdings von alleine wieder aus. In den letzten Wochen hat die Kriminalpolizei ermittelt und daher mache ich den Sachverhalt erst jetzt öffentlich. Die Ortsgemeinde hat großes Interesse die Täter zu finden, da es sich um einen nicht unerheblichen Schaden handelt. Die Verunreinigungen müssen vor dem Rückbau des Klosters vollständig entfernt und die verbrannten Teile extra entsorgt werden. Daher setzt die Ortsgemeinde eine Belohnung in Höhe von 2.500,- Euro zur Ergreifung der Täter aus. Der Betrag wird für sachdienliche Hinweise ausgezahlt, die nach einer Aussage bei der Polizei zur Ergreifung der Täter führen. Für vertrauliche Hinweise bin ich allerdings auch über die Email-Adresse oder in den Sprechstunden zu erreichen. 

 

Axel Spiekermann

Ortsbürgermeister