· 

Feuerwehren am Waagweiher

"Am Sonntag, den 29. Juli erreichte uns (Feuerwehr und Ortsgemeinde) ein Hilferuf des Angelsportvereins Herschbach. Aufgrund der hohen Temperaturen und der Trockenheit der vergangenen Wochen hatte sich die Wasserqualität des Waagweihers drastisch verschlechtert. Um kurzfristig Hilfe zu leisten hat unsere Feuerwehr dann mit ihrer TS8 und der Pumpe ihres Tanklöschfahrzeuges begonnen das Wasser des Weihers zu belüften.

 

 

 

Um den Effekt noch zu erhöhen und den Lebewesen im Weiher noch besser helfen zu können, wurde entschieden, die Aktion mit mehr Hilfe am (letzte Woche) Montag fortzusetzen.

Alle Feuerwehren des Ausrückebereichs Herschbachs verteilten sich mit insgesamt sieben leistungsstarken Pumpen um den Waagweiher. Mehrere Stunden lange wurde dann das Wasser in Bewegung versetzt und so wieder mit Sauerstoff angereichert. Zusätzlich unterstützte uns die Feuerwehr Selters mit ihrem TLF24/50 und brachten im Pendelverkehr mehrer tausend Liter Frischwasser aus dem alten Herschbacher Hochbehälter." (FFW Herschbach)

Zusätzlich wurde mit einem Kompressor die ganze Woche über Luft über am Grund verlegte Schläuche in den See geblasen. Diese kamen von der Feuerwehr und vom TC Herschbach. Die ganze Woche über wurden dann Proben von den VG Werken genommen, die eine Verbesserung des Sauerstoffgehalts belegen. Hoffentlich können wir damit den Fischen und dem Teich helfen, diese extreme Phase zu überstehen. Erste Erkenntnisse sind aus dieser prekären Situation schon gewonnen worden, die in Zukunft hoffentlich helfen, so eine Situation zu vermeiden oder abzumildern. Dazu gehört auch, dass keine Essensreste in den Weiher geworfen oder am Weiher verteilt werden sollen. Dies trägt neben anderen Faktoren ebenfalls zur Verschlechterung der Wasserqualität bei.

Vielen Dank auch an dieser Stelle nochmal an alle, die die letzten Tage tatkräftig am Weiher mit angepackt haben. Insbesondere den Feuerwehren im Ausrückebereich Herschbach, die sich ehrenamtlich und stundenlang für das Gemeinwohl engagieren!

 

Feuerwehr Freirachdorf

Feuerwehr Goddert

Feuerwehr Hartenfels

Freiwillige Feuerwehr Herschbach

 Freiwillige Feuerwehr Marienrachdorf

Freiwillige Feuerwehr Rückeroth

Freiwillige Feuerwehr Selters Ww.

Freiwillige Feuerwehr Schenkelberg

Bauhof Herschbach

 VG Werke

Mitglieder des Angelvereins

 

Axel Spiekermann, Ortsbürgermeister