Aktuelles   Bürgerinfo   Schule/Kiga   Freizeit/Tourismus   Vereine   Wirtschaft   Gesundheit 

Gemeindepartnerschaft


Seit September 1979 besteht eine Gemeindepartnerschaft mit der Gemeinde Pleudihen-sur-Rance

(Frankreich).

 

 

Im Dezember 1978 besuchte eine Delegation aus Pleudihen die Gemeinde Herschbach.

 

Im Mai 1979 erfolgte der Herschbacher Gegenbesuch, um die Partnerschaft mit diesem Ort

zu besiegeln.

 

Im September 1979 fand dann die offizielle Partnerschaftsfeier in Herschbach statt. In einer

außerordentlichen Gemeinderatssitzung wurden die Partnerschaftsurkunden von den damaligen

Bürgermeistern Dr. E. Playoust und Franz Beuler unterzeichnet.

 

 

Im Jahre 1981 fand dann unter der Betreuung von Herrn Günther Beuler und Frau Ulrike Pfeifer

der erste Schüler- und Jugendaustausch statt. Seit dem werden diese jährlich bis zum

heutigen Zeitpunkt fortgeführt.

 

Am 25. Januar 2001 trafen sich 25 Freunde der Partnerschaft, um einen Verein zu gründen. Der

Verein unterstützt den Partnerschaftsausschuss der Ortsgemeinde und bringt neue Ideen ein, um

der Bevölkerung die Skepsis gegenüber der Partnerschaft zwischen der bretonischen Gemeinde

Pleudihen-sur-Rance und Herschbach zu nehmen. Die Jugendarbeit ist jedoch oberstes Ziel des

Vereines, denn "die Jugend ist der Garant für den Fortbestand der Partnerschaft und somit auch

für den Frieden in Europa", so der damalige Vereinsvorsitzende.

 

 

Jubiläen werden abwechselnd in 5-Jahres-Abständen groß gefeiert, einmal in Pleudihen,

anschließend ein Jahr später in Herschbach.